Menü

Mann, oh Mann! - Begegne deinem INNEREN Mann

Jeder Mensch hat sowohl das Weibliche als auch das Männliche IN sich, unabhängig davon, ob man als Frau bzw. als Mann geboren ist. Die bedingungslose Liebe zu Mann und Frau IN UNS ermöglicht uns ein liebevolleres, ausgeglicheneres und gleichwertigeres Miteinander auf dem Weg in die Neue Zeit.

Es gibt Attribute, Eigenschaften, Fähigkeiten, die ihnen zugeordnet werden. Da wir uns als Individuum und als Gesellschaft bzw. Menschheit weit von unserem natürlichen, heilen „Mann-Sein“ wegbewegt haben, steht uns mitunter dieses Potenzial nicht oder geschwächt zur Verfügung. Dieser unheile Mann in uns beeinflusst nicht nur unsere Beziehungen, sondern auch Familie, Beruf, Spiritualität, …

Inhalte:

  • Wie weit hat sich mein innerer Mann von seinem heilen Ursprung wegbewegt?
  • Was brauche ich, um den Mann in mir zu heilen?
  • In welchen Bereichen fehlt mir das Männliche bzw. ist es zu dominant?
  • Auflösung von Mechanismen, Programme, Automatismen, … und Befreiung von gesellschaftlichen Dogmen, Normen, Zwängen, …
  • Durchlichtung der männlichen Ahnenreihe
  • Vereinigung von Mann und Frau IN MIR

Gemeinsame Meditationen und Rituale bringen uns dem heilen Männlichen einen Schritt näher.

Die bedingungslose Liebe zu Mann und Frau IN UNS ermöglicht uns ein liebevolleres, ausgeglicheneres und gleichwertigeres Miteinander auf dem Weg in die Neue Zeit.

Seminar für ALLE Menschen (jeglichen Geschlechts) geeignet

Leitung:
Klaudia Nebral, Maria Höllrigl
Kosten:
€ 100.-
Beginn:
17.07.2022
Dauer:
So., 09:00 bis ca. 19:00 Uhr
Voraussetzungen:
keine

Anmeldung für: Mann, oh Mann! - NEU! am 17.07.2022